Aktuelles

In Schönau findet das Kinderkino vorübergehend in der Schule statt !
In Bayerisch Gmain im Freuerwehr-Raum Theo-Birkel-Straße 3

 

Pippi im Taka Tuka Land

Pippi im Taka Tuka Land

Pippi, Tommy und Annika fliegen mit dem selbstgebauten Ballon-Bett - genannt  "Myskodil" - mitten hinein ins große Abenteuer

 

Die rothaarige Pippi ist neun Jahre alt und heißt mit vollem Namen Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf. Sie wohnt ohne Eltern in der Villa Kunterbunt. Ihre Mutter ist gestorben und ihr Vater lebt irgendwo in der Südsee. Ihre Begleiter und Freunde sind der Affe Herr Nilsson, ihr Pferd namens Kleiner Onkel und die Nachbarskinder Tommy und Annika. Pippi steckt voller verrückter Ideen: Sie erfindet ganz eigene neue Worte oder Spiele, zum Beispiel "Sachensucher". Sie treibt  Schabernack mit den Dieben und ebenso mit der Polizei.
Dabei ist die rot-zopfige, sommersprossige Pippi Langstrumpf mit den viel zu großen Schuhen 
eigentlich nicht frech, sondern ehrlich. Sie ist lustig, mutig, spontan, großzügig, hilfsbereit und fürsorglich.
Eines Tages erfährt Pippi über eine Flaschenpost, daß ihr Vater von Piraten gefangengehalten wird und sie macht sich mit ihren Freunden auf zu einer Rettungsaktion. Mit dem von Pippi erfundenen Gefährt, einem Myskodil, ein Heißluftballon mit einem Bett - schweben die Kinder in ein aufregendes Abenteuer...

Pippi Langstrumpf  ist die berühmteste Figur Astrid Lindgrens und sorgte  für hitzige pädagogische Diskussionen. Wo Pippi auftauchte, entstand eine engagierte Debatte über den Sinn und Unsinn, den sie mache und den Schaden, den sie möglicherweise anrichte.
Heute erscheint uns der Aufruhr um diese Figur kaum nachvollziehbar. Und doch könnte die Auseinandersetzung mit der anarchistischen Pippi dazu anregen, das derzeit verbreitete überbehütende und überfürsorgliche Verhalten von Eltern zu hinterfragen.

Der Originalfilm aus dem Jahre 1969 (kein Zeichentrick) eignet sich für Kinder und Erwachsene ab 6 Jahren.

In Bayerisch Gmain findet das Kinderkino ausnahmsweise an einem Montag statt.

 

Neuigkeiten beim Kinderkino im Landkreis sind: In Schönau findet das Kinderkino vorübergehend in der Grundschule statt, da im Rathaus umgebaut wird. Auch in Bayerisch Gmain wird der Pfarrsaal renoviert, so daß die Kinonachmittage im Feuerwehr-Raum in der Theo-Birkel-Str. 3 stattfinden.

 

Veranstalter ist das Landratsamt BGL, Amt für Kinder, Jugend und Familien,in Zusammenarbeit mit den Gemeinden.

Weitere Infos: Elke Lachmann 08682 7412 oder www.kinderkino-bgl.de

 

 

 

 

 

 

 

Laufen

Mo     22.01.2018

15:30 Uhr

Salzachhalle

Aufham

Di      23.01.2018

15:00 Uhr

Schule

Straß      

Mi      24.01.2018

15:00 Uhr

Jugendraum gegen. Kirche

Bad Reichenhall

Do     25.01.2018

15:00 Uhr

Park-Kino

Teisendorf

Fr       26.01.2018

16:00 Uhr

Pfarrheim

Freilassing

Sa      27.01.2018  

15:00 Uhr

Werk 71, Jugendzentrum

Surheim

Mo    29.01.2018  

15:00 Uhr

Pfarrheim

Saaldorf

Di       30.01..2018

15:00 Uhr

Feuerwehrhaus

Mitterfelden

Mi       31.01.2018

15:00 Uhr

Pfarrzentrum St. Severin

Schönau     

Do      1.02.2018

15:00 Uhr

NEU ! Schule NEU !

Marktschellenberg

Fr         2.02.2018

15:00 Uhr

Schule   

Bayerisch Gmain

Berchtesgaden

Mo       5.02.2018

Di      6.02.2018

15:00 Uhr

15:00 Uhr

Feuerwehr-Raum
Theo-Birkel-Str.3
Werk 34, Bergwerkstr. 34

Piding

Mi        7.02.2018

15:30 Uhr

Alter Pfarrhof

 

 

 

 

 

 

 

 

Gespräch, Spiele, Aktionen nach dem Film!
Unkostenbeitrag 1,50 ; Park-Kino 2,50

 

 

 

Kinderkino Newsletter

Abo bearbeiten

Bitte ihre E-Mail Adresse eintragen unter der sie registriert sind. Sie erhalten eine E-Mail.


 

Filmvorschau

Mullewapp - Eine schöne Schweinerei
ab 26.2.2018